innovation hub

Auf gute
Zusammenarbeit

Der Innovationsbegriff geht bei uns weit über das Produkt hinaus – Innovation beginnt für uns bei der Entwicklung innovativer Ideen gemeinsam mit Garnherstellern, Lieferanten und Partnern und setzt sich bei der Zusammenarbeit mit den Maschinenherstellern fort.

Hierbei entwickeln wir nicht nur den Stoff, sondern auch die Maschinen für den Stoff. Ebenso zählt die stetige Modernisierung und Weiterentwicklung unserer Firmenstandorte zu unserem Innovationsprozess, um dem Anspruch von „design to manufacturing“ und „design to cost“ aus Prozesssicht entlang der aktuellen Marktanforderungen entsprechen zu können. Als Innovationsführer arbeiten wir über unsere textile Wertschöpfungskette hinaus mit zahlreichen Industriepartnern, Forschungseinrichtungen, Garnherstellern, Zulieferern sowie den Entwicklungsabteilungen unserer Kunden zusammen. Dies bedeutet, dass wir sämtliche textilnahen und textilfernen Anforderungen erfüllen können, angefangen bei Folien, Garnen, Vliesstoffen, Kunststoffen und sonstigen Werkstoffen bis hin zu elektronischen Komponenten, Added Values, Smart Values und Smart Fabrics. Dabei agieren wir sowohl als Produzent wie auch als Dienstleister, organisieren das komplette Produkt für unsere Kunden und sind als Vertrags- und Ansprechpartner für den gesamten Prozess tätig.

uwe heiner
innovation hub

uwe.heiner@roekona.de
T +49 (0)7071 153-0

kontakt