14. November 2020

Virtuelle
Messe

Die AFBW hat im Oktober zu der ersten virtuellen Messe „Making smart textiles“ eingeladen und wir haben gerne die Herausforderung angenommen, unsere neuen und innovativen Produkte bei dieser Messe vorzustellen.

Sie haben die Messe verpasst? Kein Problem: Wir stellen Ihnen unseren virtuellen Messestand hier vor! Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns gerne für ein persönliches Gespräch an!

unsere exponate:

video1_messe

30. Juni 2020

Ein neues
Kesselhaus

Wir gehen einen weiteren Schritt in Richtung Modernisierung des Maschinenparks. Gemeinsam mit den Stadtwerken Tübingen entsteht auf unserem Gelände in der Schaffhausenstraße ein modernes Kesselhaus zur Erzeugung des für die Produktion notwendigen Dampfes.

Diese Kessel sorgen damit für gleichbleibend hohe Stabilität und Versorgungssicherheit und die Leistung steigt von 3.0 auf 4.2 MW pro Kessel. Natürlich darf auch der Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekt nicht außer Acht gelassen werden: Die Wärme, die bei der Nachbehandlung der Abluft aus unserer Fertigung anfällt, kann direkt im Kesselhaus wiederverwendet werden. Außerdem speisen wir diese Wärme direkt in das Tübinger Fernwärmenetz ein, um so auch die kommunale Energiebilanz zu verbessern.

our new RE:ASEPT line of products is equipped with a special finish to minimize exposure to viruses and bacteria. This finish is the basis for a healthy and clean environment for any car, truck or bus interior. Please contact us for more information.

Uns sind weniger die Worte, sondern die Taten wichtig. Mit über 55 Jahren Erfahrung bringen wir es mit unserer neuen Homepage kurz und knapp auf den Punkt: High Future! Viel Freude beim Surfen!

19. Februar 2020

Ort voller
Energie

Gemeinsam mit den Stadtwerken Tübingen wurden wir für unser gemeinsames Fernwärmeprojekt vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft mit der Auszeichnung „Ort voller Energie“ geehrt.

Anwesend waren neben dem Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Mdl. Franz Untersteller, dem Regierungspräsidenten Klaus Tappeser, dem Oberbürgermeister Boris Palmer sowie der Geschäftsführung unserer Unternehmen und der Stadtwerke Tübingen auch zahlreiche Pressevertreter aus Funk, Fernsehen und Print sowie weitere geladene Gäste. Ausgezeichnet wurde unser Projekt für das jährliche Einsparpotenzial von. 700.000 ltr. Heizöl. Wer es genau wissen will, kann hier mehr erfahren. Viel Freude bei der Lektüre!